St. Publius Corporate Services

Informationsblog für Unternehmer

Beratung für Finanzdienstleister

Die Finanzdienstleistungsbranche muss ihren Kunden lukrative sowie sichere Produkte und Dienstleistungen anbieten. Großbanken verfügen über die Resourcen, sich an Finanzplätzen wie Hongkong, London und NewYork zu domizilieren und entsprechende Lizenzen zu erhalten. Die deutschen Kontrollorgane wie z.B. BaFin stellt in vielen Fällen derart hohe Anforderungen an die Institute, das mittelständigen Finanzdienstleistern der Weg an den Markt verwehrt wird.

Auf Malta werden Lizenzen durch die Malta Financial Services Authority vergeben. Die Anforderungen an die Bewerber sind deutlich geringer als in anderen EU Ländern. Daher eignet sich Malta ideal als Standort für Leasingbanken, E-Banken, Versicherungen und andere Finanzdienstleister.

Malta bietet innovativen Finanzdienstleistern die Möglichkeit sich lizenzieren zu lassen. Trotz der freizügigen Lizenzvergabe wird natürlich auch das Wohl der Bankkunden im Auge behalten. Eigenkapitalvorgaben sowie Anforderungen an die Infrastruktur der Lizenzinhaber sichern allen Beteiligten einen erfolgreichen Geschäftsbetrieb und sichere Strukturen.23

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Information

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am Januar 18, 2015 von und getaggt mit , , .
%d Bloggern gefällt das: