St. Publius Corporate Services

Knowledge for international Entrepreneurs

Tafelgeschäfte mit St.Publius

Luxemburg will das Geschäft mit physisch verfügbaren Wertpapieren beenden. Anleger, die noch effektive Stücke Luxemburger Fonds besitzen, sollten sich also beeilen, ihre Schätze recht bald einzuliefern. Ansonsten drohen finanzielle Einbußen. 

St. Publius hilft Anlegern mit physikalischen Wertpapieren bei der Liquidierung ebensolcher. Der Luxemburger Gesetzgeber hat beschlossen, das Dasein von physisch ausgegebenen Fondsanteilen zu beenden. Luxemburger Fondsanteile, die nicht bis zum 18.02.2015 bei einer Bank eingeliefert werden, verlieren das Recht auf Ausschüttungen. Sollten die effektiven Stücke auch über den 18.02.2016 hinaus im heimischen Safe liegen oder an der Wand hängen, werden sie von Gesetzes wegen für wertlos erklärt.

Sollten Sie im Besitz von Tafelpapieren sein kontaktieren Sie bitte Ihren St. Publius Berater um Lösungsmöglichkeiten zu besprechen.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

Information

This entry was posted on March 10, 2015 by and tagged , , .
%d bloggers like this: