St. Publius Corporate Services

Informationsblog für Unternehmer

Mossack Fonseca vs. StP

Was unterscheidet die Arbeit von Mossack Fonseca und St. Publius Corporate Services? Während bei der Kanzlei in Panama das Hauptgeschäft in der Anonymisierung und Verschleierung von Vermögen liegt hat sich St. Publius auf Corporate Services spezialisiert. Dies sind u.a. die Buchführung, Konteneröffnungsberatung, unternehmerische Beratung und die Verlagerung von Geschäftsteilen in andere Juristikationen. Neben steuerlichen Vorteilen können auch organisatorische oder rechtliche Aspekte bei der Entscheidung international tätig zu werden eine Rolle gespielt haben.

St. Publius arbeitet ausschließlich in Juristikationen mit Buchhaltungspflicht und öffentlichen Firmenregistern. Bearer Share Lösungen oder juristische Geschäftsführer bietet St. Publius nicht an. Die für St. Publius tätigen Mitarbeiter, Juristen und Steuerberater sind zumeist in Europa beschäftigt. Die Holdingmutter in London ist bei der englischen HMRC registriert und erfüllt die vorgeschriebenen Anti-Money-Laundry Gesetze.

Wenn Sie an effektiven, rechtlich geprüften Firmenstrukturen interessiert sind sollten Sie sich mit einem unserer Berater in Verbindung setzen. Gerne bietet das St. Publius Team Ihnen eine kostenlose telefonische Erstberatung an.

button_unverbinfo

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

Information

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am April 5, 2016 von und getaggt mit , , .
%d Bloggern gefällt das: