St. Publius Corporate Services

Informationsblog für Unternehmer

Sparern geht`s an den Kragen

Die Niedrigzinspolitik ist für Sparer wenig freulich. Doch damit nicht genug. Aktuell sehen wir massive, konzertierte Angriffe auf die Sparguthaben. So scheint es zumindest, wenn man ein bisschen in den Zeitungen blättert. Österreich schafft nun z.B. die staatlichen Garantien für die Spareinlagen ab. Damit nehmen sie eine EU-Richtlinie auf, die auch in den restlichen Staaten umgesetzt werden wird. Keine Garantien also für die österreichischen Sparer mehr. Damit erhält Österreich die Vorreiterrolle in der Umsetzung. Die Österreicher werden sich also ab sofort darauf verlassen müssen, dass die Bank, der sie vertrauen nicht den Lehman macht, bzw. deren Sicherungseinrichtungen so gut sind, dass die Einlagen nicht gefährdet sind.

Sie möchten Ihr Kapital in Sicherheit bringen? St. Publius empfiehlt Diversifizierung von Vermögen. Lassen Sie sich beraten.

Onshore Steueroptimierung jetzt starten!

 

Ein Kommentar zu “Sparern geht`s an den Kragen

  1. Wirtschaftskanzlei
    Juni 30, 2016

    Richtig, und nicht dabei vergessen die Gefahr der zukünftigen Zwangshypothek „ZENSUS“ sichern Sie unverzüglich Ihre Immobilie!! Wie?? „Wirtschaftskanzlei Michael Räumelt“Schweiz.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

Information

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am April 8, 2015 von und getaggt mit , , .
%d Bloggern gefällt das: