St. Publius Corporate Services

Informationsblog für Unternehmer

Griechenland sagt „OXI“

Mit einem NEIN haben die europäischen Politiker wohl nicht gerechnet. Die Aktienmärkte werden entsprechend darauf reagieren. Das Europa`s Sparpolitik nicht so erfolgreich ist wie es gerne in den westlichen Medien dargestellt wird zeigt sich am Beispiel Griechenlands sehr deutlich. Auch in Portugal und anderen Ländern sind die Probleme noch nicht ausgestanden. Ob sich der EURO als Währung langfristig behaupten kann gilt auch unter Experten noch nicht als sicher.

Umsichtige Unternehmer sollten daher ihre Geschäfte auf mehrere Füße stellen. Wer ausschließlich mit einer deutschen GmbH geschäftlich aktiv ist setzt sich, seine Familie und Mitarbeiter unnötigen Risiken aus. Die schützende Wirkung der GmbH auf Privatvermögen des Geschäftsführers wird regelmäßig juristisch untergraben. Häufig sind geschäftsführende Gesellschafter im Falle einer Insolvenz ihrer Firma auch privat insolvent. Dies ist in vielen Fällen nicht nötig!

Sichern Sie sich gegen Turbulenzen in Europa durch die Gründung einer Gesellschaft in Großbritannien oder Hongkong weitreichend ab! Oder möchten Sie irgendwann vor einem Geldautomaten stehen und mit 60.- € täglichem Buget Ihre Mitarbeiter bezahlen wollen? Wer mehrere Unternehmen in verschiedenen Ländern betreibt kann durch lokale Bankschließungen nicht mehr geschädigt werden. Lassen Sie sich von St. Publius beraten.

Hongkong Ltd.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

Information

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am Juli 6, 2015 von und getaggt mit , , , .
%d Bloggern gefällt das: