St. Publius Corporate Services

Informationsblog für Unternehmer

Liebt StP die SPD?

Die SPD (Sozialdemokratische Partei Deutschlands) ist eine ehrwürdige, traditionsreiche Partei in Deutschland deren Wurzeln bis ins Jahr 1863 zurückreichen. Damals gab es für den normalen Durchschnittsbürger Arbeitsbedingungen die jenseits von allen Vorstellungen der heutigen Zeit liegen. 72 Stundenwochen, Kinderarbeit und andere Unvorstellbarkeiten waren der Standard.

Im Jahr 2018 sieht die Lage anders aus. Die CDU ist ihrerseits derart stark in die Mitte des politischen Spektrums gerückt das für die SPD wenig Spielraum bleibt. Was liegt näher als weitere soziale Wohltaten dem Volk zu versprechen? In einer Demokratie wählt die Mehrheit. Die Besserverdiener sind zahlenmäßig unterlegen und spielen somit für Politiker eine geringere Rolle.

Das die SPD, Linke und Grüne den Spitzensteuersatz für „Reiche“ erhöhen möchten liegt auf der Hand. Wie steht St. Publius dazu? Jede Steuererhöhung bringt St. Publius neue Kunden. Umso größer der „Leidensdruck“ von Unternehmern desto größer die Motivation internationale Firmenstrukturen a la Google & Apple zu installieren. Insofern müsste das Team von St. Publius sich freuen wenn in Deutschland z.B. durch politische Intervention der SPD der Spitzensteuersatz für Unternehmer erhöht wird und der SPD dankbar sein.

Die einfache Antwort hierauf ist NEIN! St. Publius unterstützt Unternehmer erfolgreicher zu werden. Hierzu gehört es auch wettbewerbsfähige Rahmenbedingungen zu schaffen. Herausforderungen durch unnötige bürokratische Hürden, überhöhte Steuern und andere Stolpersteine gilt es zu meistern. So wie ein Arzt sich nicht mehr kranke Menschen wünscht oder ein Polizist mehr Wohnungseinbrüche so begrüßt St. Publius keinesfalls schwierigere Bedingungen für Unternehmer. Ob diese von der SPD oder auch anderen politischen Akteuren geschaffen werden ist letztendlich Nebensache.

Es ist allerdings nicht zu erwarten das z.B. Krankheiten und Wohnungseinbrüche aufhören zu existieren. Die dies zuständigen Berufsgruppen wie z.B. Ärzte und Polizisten haben somit ihre Berechtigung. Ebenso wird es weiterhin Bürokratie und ungerechtfertigte Belastungen für Unternehmer geben. Hier setzt St. Publius an! Mit innovativen internationalen Beratungsansätzen zu fairen, transparenten Konditionen.

Buchen Sie jetzt Ihre persönliche Beratung in vielen großen Städten europaweit – Hamburg, Berlin, Wien, München, Düsseldorf, Bern u.v.a.. Erfahren Sie wie Sie mit Ihrem Unternehmen erfolgreicher und ertragreicher arbeiten können – ohne Wohnsitzverlagerung!

 

Jetzt kostenlos Telefonberatung anfordern!

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

Information

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am Januar 19, 2018 von und getaggt mit , , , .
%d Bloggern gefällt das: